10.01.2018

Alleinerziehend: Ressourcen fördern, Potenziale nutzen

Fachkongress mit Senatorin Dr. Melanie Leonhard

 

Alleinerziehende stehen bei der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit vor besonderen Herausforderungen – nicht zuletzt im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Gleichzeitig zeichnen sie häufig besondere Stärken aus: Viele Alleinziehende können mit einem funktionierenden Zeitmanagement, Stressresistenz und hohem Verantwortungsbewusstsein bei Arbeitgebern punkten. Zum Fachkongress "Alleinerziehend: Ressourcen fördern, Potenziale nutzen" am Freitag, dem 26. Januar 2018, von 9:00 bis 13:30 Uhr, laden daher das ESF-Projekt "Jobclub Soloturn Plus" und die Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Unternehmensvertreter/-innen ein, um gemeinsam neue Wege für Alleinerziehende zu ebnen.

 

 

 

ESF-Fachkongress "Alleinerziehend: Ressourcen fördern, Potenziale nutzen!"

Freitag, 26. Januar 2018, von 9:00 bis 13:30 Uhr

Wälderhaus, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Zur verbindlichen Anmeldung geht es hier: http://www.esf-hamburg.de/esf-fachkongress-alleinerziehend-ressourcen-foerdern-potenziale-nutzen-np/

 

Programm:

 

9:00 Uhr

Einlass und Willkommenskaffee

9:30 Uhr

Begrüßung

Petra Lotzkat, Leitung des Amtes für Arbeit und Integration, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

9:35 Uhr

Grußwort

Dr. Melanie Leonhard, Senatorin der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

9:50 Uhr

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aus
europäischer Perspektive

Estelle Roger, Europäische Kommission

10:05 Uhr

Impulsvortrag
Dr. Alexandra Widmer, Fachärztin für Neurologie und Psychotherapie sowie Buchautorin "Stark und alleinerziehend"

10:35 Uhr

Vorstellung des Projektes "Jobclub Soloturn Plus"
Beate Balzer, Historie, Arbeitsweise und Ergebnisse des Projektes sowie Perspektiven der Teilnehmerinnen

11:05 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Fachforen

Fachforum 1: So kann die Beschäftigung von Alleinerziehenden gelingen!
Hjalmar Stemmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Hamburg
und Dentalunternehmer
Dietmar Sippel, Geschäftsführung Alter und Pflege e. V.
• Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt
• Best-Practice gelungener Beschäftigung
• Vorteile und Herausforderungen

 

Fachforum 2: Gelungene Aktivierung von Alleinerziehenden während und nach der Elternzeit
Cathleen Jänicke, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Jobcenter team.arbeit.hamburg
Petra Daudert, Fallmanagerin in der Jugendberufsagentur
Hamburg-Nord
• Rechtliche Rahmenbedingungen
• Fördermöglichkeiten der Arbeitsverwaltung
• Ressource: Zusammenarbeit aller Akteure


 

Fachforum 3: Stärken und besondere Herausforderungen von Alleinerziehenden im Berufsalltag
Dr. Alexandra Widmer
• Umgang mit Emotionen
• Selbstmanagement
• Umgang mit Vorurteilen


12:30 Uhr

Resümee
Petra Lotzkat, Leitung des Amtes für Arbeit und Integration, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

13:00 Uhr

Mittagspause & Get-together

 


Programm zum Download

zurück zur Liste

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Iris Hummel freut sich auf Ihren Anruf!
Tel.: 040 334241-444

Montag bis Freitag

von 9:00 bis 17:00 Uhr

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Projektträger